andersgesehen.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bild-Kommentare von Matthias und Jonas Frey



1 2 nächste Seite  >>
Unendliche faszination der Eisenbahn... (Bild entstand, strak gezoomt, auf einem Bahnübergang) 02.04.2010 (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 8.4.2010 15:44
Hallo Stefan,

es freut mich dass du mal wieder ein Bild hier hochgeladen hast. Ich selber muss diese Seite mal wieder mehr pflegen. Die letzten Monate war ich aber kaum zum fotogafiern unterwegs...

Dein Bild gefällt mir sehr gut: die grafische Wirkung der Oberleitungsanlage, die den Blick in die Ferne führen... und dahinter die Berg.

Gruß Matthias

Stefan Wohlfahrt 11.4.2010 14:06
Hallo Matthias,
es freut mich, wenn dir dieses Bild zusagt; tatsächlich gibt es Tag ein Tag aus, unzähliges anders-zusehende Objekte, diese jedoch in ein passendes Fotolicht zu rücken, dass weiderum scheitert dann aber alllzuoft an Zeit oder Möglichkeiten.
Gruss aus Lausanne
Stefan

Hamburger U-Bahn. Hab genau so durchs Fenster geschaut und fands schön : ) (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 31.8.2009 18:46
Ich find's auch schön!

lg Matthias

Beim Hamburger Hbf. Ich ging dort spazieren, und mir fielen die drei hohen Häuser auf, wie sie so nach Größe aufgestellt mir entgegenschauten. Dann waren da noch die Gleise, und ich dachte da könne man vieleicht was draus machen. . (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 31.8.2009 18:45
Hallo Rudolph, das ist Fotografie wie ich sie liebe! Da hast du wirklich was draus gemacht!

lg Matthias

Alexander Rudolph 31.8.2009 22:34
Danke!

lg

Stefan Wohlfahrt 11.4.2010 14:09
Der helle "Metronom" passt kontrastreich perfekt ins Bild!
mfg
Stefan

StadtKulisse. Berlin Prenzlauer Berg. Auf Wunsch in Farbe :) (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 31.3.2009 11:26
Hallo Alexander, gefällt mir besser noch als die S/W-Version.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 9.4.2009 14:10
Obwohl S/W ihre besonderen Reize hat, gefällt mir in diesem Fall die bunte Ansicht der graune Hinterhoftristes besser.
Gruss aus Lausanne
Stefan

StadtKulisse. Berlin Prenzlauer Berg. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 30.3.2009 16:45
Die fotografierte Situation gefällt mir außerordentlich! Hier würde mich auch die farbige Version interessieren.

lg Matthias

Ein Bahnübergang fotgrafiert in der Nacht wenn ein Zug nähert. Leiden 20-03-2009. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 21.3.2009 8:38
Sehr schöne Bildidee!

lg Matthias

Aufgang zum Bahnsteig (Matthias) (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 10.3.2009 12:41
Hier ist es ein Bahnsteigzugang, es könnte auch ein Treppenhaus in einem Schulhaus sein - was auch immer, oft geht man achtlos vorbei, auf dem Weg nach oben, doch wie ich sehe lohnt es sich, anzuhalten und zu betrachten, was es zu betrachten gibt: Faszinierende Formen, Licht und Schattenspiele, harmonisch vereint.
Gruss aus Lausanne
Stefan

Matthias und Jonas Frey 14.3.2009 9:04
Für einen Bahnsteigzugang eher etwas untypisch. Diese Treppenhaus zum Gleis 1 am Bahnhof Feuerbach befindet sich innerhalb des Bahnhofgebäudes, es könnte durchaus auch in einem alten Schulhaus sein.

Gruß Matthias

Wohl nur ein Hotel in der Nebensaison bietet einen solchen regelmässigen Blick über eine riesige Balkonfront. Hotel Maritim, Lübeck Travemünde im November 2008. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 5.12.2008 7:37
Hallo Christine,

so menschenfeindlich und unmaßstäblich solche Bauwerke auch sind, für Fotografen bieten sie sich doch immer wieder als Motiv an.

lg Matthias

Fassadenteilansicht eines Hallenbades in Stockholm (Matthias) (zum Bild)

Claus Rodemer 3.11.2008 20:07
Solche Bilder gefallen mir besonders. Schön auch mit den Parken Schildern aber auch ohne eine perfekte andersgesehen-Aufnahme.

Matthias und Jonas Frey 4.11.2008 7:27
Danke, Claus!

Leider waren die Parkplatzschilder nicht auf gleicher Höhe, da das Gelände etwas ansteigt.

lg Matthias

Ich denke ein Bild der der Namen alle Ehre macht. Schloss Schönbrunn Wien 17-08-2008. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 30.10.2008 10:07
Sehr schöne Bildidee!

lg Matthias

Brücke über den Hauptbahnhof in Ludwigshafen. Das auffällig rote Geländer hat mich hier besonders fasziniert. Nicht im Bild ist ein Ponton der mit Stahlseilen die Brücke hält. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 30.10.2008 10:07
Vielen würde dies als mögliches Bildmotiv gar nicht auffallen. Gerade aber im alltäglichen Umfeld gibt es doch auch interessante Dinge zu sehen, die sich zu einem Bild formen lassen.

In Ludwigshafen sind wir auch schon unter den Hochstraßen herumsgestiegen, die Tristese und Menschfeindlichkeit dieser Verkehrswelt hat dann durchaus wieder ihre fotografischen Reize.

lg Matthias

U-Bahnhof Bernauer Str in Berlin. Lange Zeit ein Geisterbahnhof wurde er kurz nach der Wende geöffnet und renoviert. Beachtenswert sind die schwarzen Granitsäulen. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 27.10.2008 7:28
Das Bild kann mehreres: Einmal wird der U-Bahnhof gut dokumentiert, zum zweiten ist das Bild einfach schön und drittens hat es auch noch einen künstlerischen Mehrwert durch den symetrischen Aufbau und den sternförmigen Linien.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 28.10.2008 21:29
... und viertens hat auch die Spiegelung in der Säule ihren Reiz.
mfg
Stefan

Wartende Reisende auf dem Bahnhof. Die Menschen auf dem Bahnsteig geben als Schatten ein merkwürdiges Bild ab. Anonym, gesichtslos, nur ein Schatten in der Menge ... (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 27.10.2008 7:22
Eine ungewöhnliche Bildidee, Claus!

Ein Bahnhof bietet doch immer wieder interessante Motive abseits der üblichen Zug-/Bahnsteigaufnahmen gerade mit Licht- und Schattenwirkungen.

Die Umsetzung würde sich allerdings noch etwas verbessern lassen: Rechts würde ich etwas abschneiden, da wo die Menschenschatten nicht mehr so deutlich sind. Zudem würde ich das Bild noch etwas drehen.

Trotzdem, die Bahnsteigsituation wurde anders gesehen!

lg Matthias


Der Hauptbahnhof in Berlin im Schatten der Sandskulpturen Ausstellung nahe des Bahnhofes. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:54
Ungewöhnliche Zusammenstellung.

Besser wäre es vielleicht gewesen noch etwas nach links zu gehen, so wäre der Oberleitungsausleger hinter der Figur verschwunden, und die beiden Laterenmasten- und Ausleger und Schild hätten sich nicht überlagert.

lg Matthias

S-Bahn bei der Einfahrt zum Humboldthain-Berlin (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 17.10.2008 20:59
Hallo Claus
obwohl ich niemals ein solches Bild gemacht oder eingestellt hätte, muss ich doch zugeben: Das Bild hat was; fasziniert.
Und regt schlussendlich zum experimentieren an...
mfg
Stefan

Claus Rodemer 18.10.2008 0:15
Ich finde es schön, dass Matthias so eine Seite eingerichtet hat wo man auch mal ungewöhnliche Bilder egal ob Bahn oder Architektur, sehen kann. Viele reine Bahnbilder mögen zwar schön sein (" schöner Zug in schöner Landschaft" ) haben aber nichts mit Kreativität oder dem berühmten " gut gesehen" zu tun. Ich finde es z.B Meisterhaft wie Matthias die Dinge in Szene setzt oder sieht (und dann fotografiert). Die meisten Dinge die ich und viele andere Bahnknipser machen sind doch bloss reine Dokumentation ohne künstlerischen Wert.

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:52
Trotz der starken Unschärfe ist die Bahn noch eindeutig identifizierbar (gibt es das Wort?). Allerdings ist der scharfe Bereich motivlich vielleicht zu schwach, einfach nur Metall. Ein Zweig mit Blätter würde ich hier als besser geeignet ansehen.

Ich bin fotografisch in drei Bereichen daheim:
Die Dokumentarfotografie (bei der Bahn eher die Stationen, die Strecken und ihr Umfeld, weniger die Züge).
Dann die " schönen" Bilder, stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, Zug in schöner Landschaft. Diese Bilder passen zu der " Wohlfahrt-Seite" .
Und dann noch eher die künslerische orientierten Bilder, der Suche nach anderen eher ungewohnten Ausschnitten, Ansichten, Zusammenstellungen wie jetzt hier bei " andersgesehen" .

lg Matthias

Claus Rodemer 22.10.2008 16:23
Stimmt der Vordergrund ist hier etwas langweilig, ich habe aber auch Bilder mit Blumen o.ae. im VG. Vielleicht zeige ich davon auch mal welche.
Ich denke auch dass es v.a. drei Arten der Bahn-Fotografie gibt: Dokumentation, " schöner Zug in schöner Landschaft" , Kunstvoll/Kreativ. Da es so viele Bilder gibt, die die ersten beiden Bereiche abdecken finde ich es schön, dass sich auch einige Personen für den dritten Bereich interessieren. Auf bahnbilder.de werden eher kunstvolle Bilder leider selten gezeigt.

Stefan Wohlfahrt 23.10.2008 22:25
@Matthias: Danke für deinen Beitrag,
@Claus: in Bahnbilder.de werden kreative Bilder nicht nur selten gezeigt, sondern auch kaum betrachtet. Die andersgesehen.startbilder.de Seite bietet eine gute Möglichkeit, kreative Bilder zu zeigen. Und wie die Betrachtungszahlen zeigen, werden die Fotos auch gerne gesehen.
mfg
Stefan

Olympiastadion Berlin, Sitzreihen. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:44
Gefällt mir gut vom Schärfeverlauf her. Solche Motive erkennt nicht jeder.

lg Matthias

Ausgezahnt: Was aussieht wie eine Menge Toblerone, sind in Wirklichkeit ausgediente Zahnstangen-Abschnitte. (Oktober 2008) (zum Bild)

Herbert Graf 20.10.2008 16:04
Hallo Christine
Du hast hier ein aussergewöhnliches Bild eingestellt, das mir sehr gut gefällt. Dabei hast du einen Zungenbrecher konstruiert, den es so nicht gibt, denn entweder sind es Zahnräder oder Zahnstangen, aber nicht beides in einem Wort :-)
Gruss
Herbert

Christine Wohlfahrt 20.10.2008 18:12
Hallo Herbert,
wenn schon andersgesehen, dann auch andersgeschrieben; oder das kommt dabei raus, wenn ich auf meinen Ehemann höre: Zahnradstangenstücke.
(Ich habe es nun Dudenverträglich geändert.)

MfG Christine

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:43
Schön gesehen! Auch mit der Licht- und Schattenverteilung. Das Vorschaubild hat mich zuerst an das Holocaust-Mahnmal in Berlin denken lassen.

lg Matthias

Potsdamer Platz in Berlin, Kollhoff Tower, Bahngebäude und Lichtschacht für den Untergrund S-Bahnhof. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:41
Überzeugende Bildqulität!

Schön auch die Spieglung der Hochhäuser in dem Metallrohr.

lg Matthias

Stefan Wohlfahrt 22.10.2008 16:02
Hallo Claus,
das Problem der FALLENDEN LINIEN hast du perfekt als Vorteil genutzt.
mfg
Stefan

Potsdamer Platz bei Nacht- Bahntower und Kollhoff Tower. (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 22.10.2008 8:40
Gelungen Nachtaufnahme!

Mich würde hier deine Einstellungen und auch dein Kameramodell/Objektiv interessieren.

lg Matthias

Claus Rodemer 22.10.2008 16:17
Hi Matthias, die Kamera war die Canon Eos400d, mit 18mm und bei f5 2sec belichtet (ISO100), mit Stativ natuerlich.

Auf dem Olympiagelände in Mümchen. (08/2006) (zum Bild)

Matthias und Jonas Frey 8.10.2008 22:57
Hallo Herbert,

für mich als Fan der Architektur von Behnisch und Partner natürlich eine freudige Überraschung deine Bilder aus München.
Hier ein sehr durchdachter und grafisch gut wirkdender Ausschnitt des Olympiadaches.

lg Matthias






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.